Kinesiologie

Touch for Health - Gesund durch Berühren

 

Revolutionäre Entdeckung

Anfang der sechziger Jahre entwickelte der Chiropraktiker Prof. George Goodheard aus Detroit/USA den Ansatz von Touch for Health. Er machte aufgrund seiner Praxiserfahrung eine revolutionäre Entdeckung. Er fand heraus, dass eine Verbindung zwischen unserer Muskulatur und dem Akupunktur-System der traditionellen chinesischen Medizin besteht. Bereits vor 5000 Jahren begannen die Chinesen, ihre Energielehre zu entwickeln. Nach diesem System fließt die Lebensenergie (Chi) in Energiebahnen, den Meridianen, durch den Körper.

 

Netzwerk Energiesystem

Jeder Meridian hat Bezug zu einem oder mehreren Organen und ist zu bestimmten Tages- oder Nachtzeiten am aktivsten, dies lässt sich an der so genannten Meridianuhr ablesen. Insgesamt haben wir 2 übergeordnete und 12 Hauptmeridiane, zum Beispiel den Blasenmeridian, Magenmeridian, Gallenblasenmeridian usw. Sie sind alle hintereinander geschaltet wie in einem Kanalsystem.

 

Präzise Aufschlüsse zum Lösen von Blockaden

Die einzelnen Meridiane decken ein Gefühlsspektrum, eine Emotion ab, bei dessen Betrachtung weitere Aufschlüsse möglich sind. Desweiteren werden Methaphern in Verbindung zu den Meridianen, zu Yin und Yang, sowie über die Zuordnung mit den Gesetzen der fünf chinesischen Elemente (Holz, Feuer, Erde, Metall, Wasser), den Organen, den jeweiligen Haupt- und Untermuskeln hinzugenommen. Durch diese Betrachtung plus die individuell ausgewählte Zielformulierung ist eine noch tiefere, ganzheitliche Erkenntnis und Balance zu erreichen.

Zusammenspiel aller Komponenten

Diese Methode arbeitet mit dem Energiesystem, dem Meridian-System, des Menschen in Verbindung der Muskeln, Sehnen, Meridiane, Blutkreislauf, Lymphsystem, Yin und Yang und den Gesetzen des 5-Elemente-Schemas (Wandlungsphasen).

Jeder Meridian deckt auch ein Gefühlsspektrum, eine Emotion ab. Hier nutzen wir die Möglichkeit, mehr darüber zu erfahren, was uns momentan im Leben beeinflusst. Bei weiterer Betrachtung sind interessante Erkenntnisse möglich, die dem Klienten Türen öffnen, um blockierende Verhaltensweisen aufzulösen.